top of page

Aktuelle Termine

Die Welt ist im Wandel. Viele Menschen befinden sich in inneren und / oder äußeren Veränderungsprozessen und spüren sehr deutlich, dass das Alte nicht mehr stimmig ist. Doch im Außen will sich das Neue noch nicht richtig zeigen. Die Frage ist also, warum will es sich nicht zeigen, was ist noch blockiert? Und wie kann diese „Übergangszeit ins Neue" so gestaltet werden, dass es sich auf dem Weg dahin leichter anfühlt?
 
2024 steht besonders im Zeichen beruflicher Veränderungen und somit biete ich regelmäßig Workshops an, um den Raum für Inspiration und gemeinsames Wachstum zu öffnen. Jeder Workshop ist anders, da ich mich mit der Gruppe, den Themen der Teilnehmenden und der aktuellen Zeitqualität verbinde und hineinspüre, was in diesem Moment gerade wichtig ist.

Mittwoch, den 22.05.24 ab 18 bis ca. 20 Uhr

Montag, den 01.06.24 ab 11.30 bis ca. 14 Uhr

Melde Dich für den Newsletter an und bleibe über aktuelle Termine und Angebote informiert

"Mir ging es nach dem Workshop richtig gut, ich habe mich voller Liebe und Hoffnung gefühlt. War motiviert und ohne Angst vor der Zukunft"

Camilla, 31, Kommunikationswissenschaftlerin

"Mir hat der Workshop sehr gut gefallen!
Am Tag darauf war ich noch richtig glückselig!
"

Manuela, 51, kaufmännische Angestellte

"Dein Weg in die Selbstständigkeit - Dein Weg in Deine Schöpferkraft"
Online-Workshop für all diejenigen, die sich selbstständig machen wollen
am 22.05.2024 ab 18 bis ca. 20 Uhr

Bestimmt kennst Du den berühmten Spruch: "Selbstständig sein, bedeutet, selbst und ständig arbeiten zu müssen" – ein tief verankerter Glaubenssatz, der gern mit folgender Aussage daher geht: "Nur wer hart arbeitet, kann erfolgreich sein und Geld verdienen" Dieser Ansatz scheint besonders mit den Bedürfnissen von hochsensiblen und neurosensitiven Menschen nicht wirklich in Einklang zu stehen. Wie ist es möglich, mit Leichtigkeit und Freude erfolgreich selbstständig zu sein und gleichzeitig den eigenen Energiehaushalt im Gleichgewicht zu halten?
 
Selbstständig sein – Ständig ich Selbst sein
 
Für mich bedeutet Selbstständigkeit heute Freiheit und Unabhängigkeit. Ich kann ständig ich selbst sein, muss mich nicht mehr anpassen oder verstellen, und das Wichtigste: ich kann meiner wahren Berufung folgen. Ich selbst kann entscheiden, in welchen Feldern ich mich aufhalte und mit welchen Menschen ich mich umgebe. In diesen selbstgewählten Felder, umgeben von gleichgesinnten Menschen, verliere ich viel weniger Energie. Wenn mein System Ruhe und Rückzug braucht, kann ich auch mal Termine absagen.
 
Und ja, natürlich erfordert Selbstständigkeit auch Mut und initiiert immer wieder innere Prozesse, die dazu einladen, sich seinen tiefen Ängsten und Mustern zu stellen, um wahrhaftiges Vertrauen in sich selbst und in das Leben zu entwickeln.
 
Vielleicht bist Du selbstständig, doch zaghaft auf unsicheren Boden? Oder in Dir schlummert schon lange der Impuls, doch der richtige Moment war bisher noch nicht da? Vielleicht soll es eine Kombination aus Festanstellung und Selbstständigkeit sein, aber wie genau?
 
Viele Wege führen zum Ziel, das Wichtigste ist, einfach mal loszulaufen. 

Wenn in Dir schon lange der Impuls schlummert, Dich selbstständig zu machen, Du bisher viele Ideen hattest und von Zukunftsvisionen geträumt hast, dann ist dieses Jahr der optimale Zeitpunkt, um ins Handeln zu kommen. Denn energetisch betrachtet, bietet 2024 kräftigen Rückenwind für Dein Vorhaben.

In diesem Workshop öffnen wir den Raum für Visionen, sortieren Gedanken, betrachten Ressourcen, gehen vom Mangel- ins Füllebewusstsein. Das Ziel ist, dass Du in Deine volle Schöpferkraft treten und mit Selbstbewusstsein die nächsten Schritte gehen kannst.

Spürst Du den Impuls? Dann freue ich mich über Deine Nachricht!

Zeit: Am 22.05.24, ab 18 bis ca. 20 Uhr
Ort: bequem von zu Hause über Zoom
Energieausgleich: zwischen 33 und 55 Euro (nach eigenem Ermessen)
Teilnehmerzahl: max. 6 Personen

Hochsensibilität, Karriere und Beruf(ung) - es kann jetzt leicht sein!
Online-Workshop am Sonntag, den 01.06.2024 ab 10.30 bis ca. 14 Uhr

⁓ Zumindest darf es leichter sein ⁓

„Ich kämpfe mich durchs Leben" „Ich muss hart arbeiten” „Nur wenn ich fleißig bin, bin ich etwas wert” – Das sind tief verwurzelte kollektive Überzeugungen, die nicht mehr der neuen Zeitqualität entsprechen. Bist Du bereit, den Weg aus dem Mangel in die Fülle zu gehen?

Kennst Du das, wenn Du im Flow bist, sich alles stimmig anfühlt und sich die Dinge mit Leichtigkeit fügen?

Ja, es ist möglich, dass sich Dein Leben immer mehr so anfühlt. Fange an, Deiner Intuition zu vertrauen und den Verstand als kreativen Begleiter zu nutzen. Wenn wir die alten Überzeugungen loslassen und unserer Intuition folgen, kommen wir in einen Fluss. In diesem Zustand erhalten wir klare Handlungsimpulse für die nächsten Schritte. Es erfordert ein wenig Übung, diese Impulse zu erkennen und so ein Leben zu gestalten, das mit unserem wahren Selbst im Einklang ist. Wo zieht es Dich eigentlich (unbewusst) hin?
 
Nach vergangenen Veranstaltungen berichteten Teilnehmende, dass der Workshop sie dabei unterstützt hat, mehr im Hier und Jetzt zu sein und ein tiefes Vertrauen zu kultivieren: „Ich war so getrieben und immer im Außen, ich brauchte erstmal innere Ruhe, um den Zugang zu meiner Intuition wieder herzustellen, um mich dann den Gegebenheiten hinzugeben und führen zu lassen, und plötzlich zeigen sich auch im Außen Dinge, die mir viel mehr entsprechen”
 
Es geht darum, die Kontrolle loszulassen. Das ständige Streben und Kämpfen, um die eine oder andere Sache in Dein Leben zu bringen - das ist vorbei. Stattdessen geht es darum, sich mit sich selbst zu verbinden und sich dem Fluss (Flow) hinzugeben. Vielen Menschen fällt das schwer, da wir sehr leistungsorientiert sind. Damit kämpfen wir gegen uns selbst und unsere wahre Schöpferkraft - was zu Ermüdung, Enttäuschung oder tiefer Traurigkeit führen kann - vor allem bei den Feinfühligeren.

Der Austausch unter Gleichgesinnten ist inspirierend und motivierend. Das Gruppenformat stärkt die Verbindung untereinander: „anderen geht es also auch so?”
 
Neben dem Austausch in der Gruppe ist die Veranstaltung wie ein komprimiertes Coaching, bei dem alle ihre Fragen einbringen können. Ich habe einen großen Koffer voller Methoden, Übungen und Erfahrungen, die ich in diesem Workshop teile. Zwischendurch leite ich kurze Meditationen und Achtsamkeitsübungen an, um die Verbindung zu sich selbst herzustellen. Es handelt sich um Praktiken, die wunderbar im Alltag umgesetzt werden können - für die Selbstfürsorge, aber auch zur Entscheidungsfindung, inneren Haltung und klaren Ausrichtung für die nächsten Schritte.

Es ist empfehlenswert, die Zeit vor und nach dem Workshop zu nutzen, um die Inhalte auf sich wirken zu lassen, Selbstfürsorge zu praktizieren, sich auszuruhen, innezuhalten, viel Wasser zu trinken, etwas Leichtes zu essen, zu meditieren...

Nächster Termin: 01.06.24
Zeit: ab 10.30 bis ca. 14 Uhr
Ort: bequem von zu Hause über Zoom
Energieausgleich: zwischen 44 und 88 Euro (nach eigenem Ermessen)
Teilnehmerzahl: max. 6 Personen

"Deine Intuition wird Dich dorthin führen, wo Du hingehörst. An diesem Ort ist es leicht und wunderbar."

Selbstfürsorge im Bewerbungsprozess
Online-Workshop TBA

Wenn Du bereits mitten im Bewerbungsprozess steckst oder ihn in naher Zukunft planst, ist diese Veranstaltung eine wunderbare Gelegenheit, Dich zu stärken und optimal darauf vorzubereiten.

Entdecke wirkungsvolle Strategien, um mit den Herausforderungen des Bewerbungsprozesses umzugehen, während Du Deine Feinfühligkeit als Stärke nutzt. Erfahre, wie Du Deine emotionale Resilienz aufbaust, um gelassen und selbstbewusst durch Vorstellungsgespräche zu gehen. Erhalte praktische Tipps zur Selbstorganisation und finde Wege, wie Du Dich trotz Stress und Unsicherheit positiv auf Deine berufliche Reise ausrichten kannst.

Es erfordert Mut, sich den Veränderungen in dieser Zeit zu stellen. Existenzängste und alte Glaubenssätze können auftauchen, wenn wir uns mit dem Schreiben von Bewerbungen, dem "Verkaufen" unserer Fähigkeiten und den Erfahrungen von möglichen Absagen sowie fragwürdigen Vorstellungsgesprächen auseinandersetzen. Doch diese Herausforderungen können auch spielerisch und mit Leichtigkeit angegangen werden – es ist eine Frage der Einstellung.

Eine Möglichkeit besteht darin, die Situation von außen zu betrachten, sich immer wieder von der Angst zu lösen und sich achtsam von der eigenen Intuition führen zu lassen. Es geht darum, sich bereits in dieser Phase bewusst und klar auszurichten – in das Füllebewusstsein zu gehen und sich für das Große zu öffnen. Wenn Du einen Impuls verspürst, genau an dieser Stelle anzusetzen, freue ich mich über Deine Anmeldung.

Zeit: TBA
Ort: bequem von zu Hause über Zoom
Energieausgleich: zwischen 33 und 55 Euro (nach eigenem Ermessen)
Teilnehmerzahl: max. 6 Personen

Erfahrungsaustausch unter Gleichgesinnten zum Thema
Hochsensibilität, Karriere und Beruf(ung)

Gemeinsame Reflexion von Fragen rund um Karriere und beruflicher Lebensgestaltung
TBA

Diese Veranstaltung richtet sich an hochsensible/neurosensitive Personen in beruflichen Veränderungsprozessen, die sich in einem geschützten Rahmen mit Gleichgesinnten austauschen und gemeinsam Fragen rund um Karriere und beruflicher Lebensgestaltung reflektieren möchten, beispielsweise:
 

  • Welche Rolle spielt meine Hochsensibilität in meiner beruflichen Lebensgestaltung?

  • Welche Bedingungen sind entscheidend für meine Zufriedenheit im Beruf?

  • Wie setze ich Grenzen, um mich vor Überstimulation zu schützen und dennoch (oder gerade deswegen) erfolgreich zu sein?

  • Welche bewährten Strategien gibt es, um stressige Situationen zu bewältigen?

  • Wie kommuniziere ich meine Hochsensibilität effektiv, um Missverständnisse zu vermeiden?

  • Wie kann ich meine Hochsensibilität als Wegweiser nutzen, um meinen Weg zu finden?


Die konkreten Inhalte richten sich nach den Wünschen und Zielen der Teilnehmenden.

Zeit: TBA
Ort: bequem von zu Hause über Zoom
Energieausgleich: zwischen 33 und 55 Euro (nach eigenem Ermessen)
Teilnehmerzahl: max. 6 Personen

„Die Definition von Wahnsinn: Das Gleiche immer und immer wieder tun und ein anderes Ergebnis erwarten“
Albert Einstein

bottom of page